Fotografie verbindet Wissen, Fantasie, Gefühle und Charakter. Fotografie verbindet mich selbst und das was ich bin.

Feder und Manuskript

Früher noch bevor es Computer und E-Mails gab, waren Briefe noch sehr persönlich und handgeschrieben. Man freute sich wenn ein kleiner, süßer Brief in den Briefkasten flog. Jetzt geht fast alles online und es kommen nur noch Rechnungen als Brief. Was ich eigentlich ganz schade finde...
Aber nun zu meinem Bild ... Es soll genau die Zeit ohne virtuelle Welt zeigen :)



See you Lili

Kommentare:

  1. Stimmt,- ein Bild der analogen Welt... :)
    Und der Geruch eines neu aufgeschlagenen Buches ist unübertroffen,- oder allgemein der Geruch von Papier.

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe Tamaro absolut recht!
    Natürlich ertappe ich mich immer wieder dabei, auch eher online zu lesen, z.B. Blogs, oder auch via E-Mail bzw. vermehrt SMS/WhattsApp zu kommunizieren. Aber es ist schade irgendwo. Die Welt beschleunigt immer mehr. Eine Entschleunigung wäre nötig. Und das zeigt dein Bild ganz toll :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...